Veneers

Ein Veneer, auch Furnier genannt, ist eine hauchdünne Verblendschale aus Keramik, die mit Hilfe eines speziellen Klebers auf die gewünschten Zähne angebracht wird. Risse oder Absplitterungen sowie leichte Schiefstellungen oder Verfärbungen können mit der Anbringung von Veneers optisch kaschiert werden. Vor allem Zahnverfärbungen werden durch den Konsum bestimmter Genuss- oder Lebensmittel wie Tabak, Kaffee oder Tee sowie durch den natürlichen Alterungsprozess gefördert. Mit den dünnen Keramikschalen ist es uns in der Zahnarztpraxis Schwamendingen möglich, Ihnen zu einem strahlenden und attraktiven Lächeln zu verhelfen, mit dem Sie sich wohlfühlen.
 

Was sind Veneers?

Veneers sind in etwa 0.3-1 mm dicke Verblendschalen, die in den meisten Fällen auf den Frontzähnen angebracht werden und eine hochwertige und dauerhafte Zahnverkleidung bieten, die kaum von den angrenzenden, natürlichen Zähnen zu unterscheiden sind. Jedes Veneer wird anhand eines Zahnabdruckes individuell gefertigt, wodurch es sich optimal an die natürlichen Zähne anpasst.  
 

Welche Arten von Veneers gibt es?

Prinzipiell werden Veneers aus Keramik oder Kunststoff gefertigt. In unserer Zahnarztpraxis in Schwamendingen empfehlen wir unseren Patienten jedoch in erster Linie Veneers aus Keramik, da diese durch Ihre Hochwertigkeit und Langlebigkeit überzeugen. Zudem bieten Keramikveneers weitere Vorzüge wie eine besonders natürliche Optik und eine gute Bioverträglichkeit.  
 

Wie werden Veneers angebracht?

In einem ersten Schritt werden die entsprechenden Frontzähne gründlich gereinigt und für einen optimalen Halt der Veneers minimal abgeschliffen. In manchen Fällen kann ein Abschleifen der Frontzähne notwendig sein, damit die später verschalten Zähne eine identische Höhe aufweisen. Sind die Zähne erfolgreich abgeschliffen, erstellen wir einen Zahnabdruck für die Fertigstellung der Veneers und versorgen die zu behandelnden Zähne mit Provisorien aus Kunststoff.  

Nun folgt die zahntechnische Herstellung der individuellen Keramikverblendungen. Nach deren Fertigstellung werden die Kunststoffprovisorien ersetzt. Die Veneers werden mithilfe eines speziellen, schonenden Klebstoffes auf die entsprechenden Zähne angebracht. Pro Veneer, welches angebracht werden soll, ist mit einer Behandlungszeit von etwa 30 Minuten zu rechnen. Einmal angebrachte Veneers haben eine Lebensdauer von ungefähr 10 Jahren.

Was sind die Vorteile von Veneers?

Die Anbringung von Veneers aus Gründen der ästhetischen Verschönerung bietet verschiedene Vorzüge. Entscheiden Sie sich für eine zahnmedizinische Behandlung mit Veneers, wählen Sie ein besonders schonendes Verfahren. Das Ergebnis eines Bleachings kann mit einer Behandlung durch Veneers kaum erreicht werden. Im Gegensatz zu Zahnkronen muss der zu behandelnde Zahn bei Veneers nur minimal abgeschliffen werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass Keramikveneers nicht anfällig für Verfärbungen sind und dauerhaft die gewünschte Zahnfärbung aufweisen. Auch Zahnbeläge und -ablagerungen finden auf den Oberflächen von Veneers keinen Halt und können sich nur eingeschränkt festsetzen. Dadurch sind mit Veneers versehene Zähne ein Vorteil für die Zahngesundheit, da sich Bakterien nur schwer festsetzen können. 
 

Sind meine Zähne für Veneers geeignet?

Die Anbringung von Veneers ist eine der schonendsten Massnahmen zur optischen Verschönerung Ihres Lächelns. Jedoch gibt es verschiedene Aspekte, die gegen eine Behandlung mit Veneers sprechen können. Sind Zähne beispielsweise stark von Karies befallen, kann das Anbringen einer Zahnkrone meist sinnvoller sein. Zudem können Angewohnheiten wie Zähneknirschen oder Fingernägelkauen die Haltbarkeit von Veneers gefährden. Gerne prüfen wir in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen, ob Veneers in Ihrem Fall eine mögliche Option darstellen. 


Kontakt
Sie möchten Ihr Lächeln durch eine Anbringung von Veneers verschönern? Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten in Ihrem individuellen Fall und beraten Sie in unserer Zahnarztpraxis in Schwamendingen. Hinterlassen Sie uns dazu eine Nachricht zu Ihrem Anliegen über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch unter 044 51 25 310.

Ihre Vorteile

  • Hohe Qualität zu fairen Preisen
  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Mo-Do 7-19.30 Uhr | Fr 7-17.30 Uhr
  • Notfall Zahnarzt
  • Langjährige Erfahrung
  • Individuelle & persönliche Beratung

Glückliche Patienten

BEWERTUNGEN VON GOOGLE

Kontakt

Zahnmedizinisches Zentrum Zürich Nord AG
Herzogenmühlestrasse 14
CH-8051 Zürich

044 51 25 310
info@zzn.ch

Mo - Do  07:00 - 19:30 Uhr
Fr07:00 - 17:30 Uhr


Trägerorganisation / Institut:
Zahnmedizinisches Zentrum Zürich Nord AG
Leitender ärztlicher Direktor:
Prof. Dr. med. dent. habil. MS Christian Stappert


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung